Veränderung ist das einzig Stabile

Veränderungen sind ein fixer Bestandteil unseres Lebens. Wir können nur wachsen, wenn wir uns verändern. Dennoch stehen wir Veränderungen nicht immer positiv gegenüber. Wann kann ich mich selbst verändern und trotzdem für Stabilität sorgen? Was ist in einer Organisation zu tun, um einen erfolgreichen Wandel einzuleiten?

Inhalte:
Die Bedeutung von Veränderung und Stabilität
Veränderungen stören unsere Gewohnheiten (Denkmuster, Vorstellungen etc.)
Der Abbau von Ängsten und Widerständen bei Veränderungen 
Der Preis der Veränderung – 5 Schlüsselkompetenzen

Ziel:
Veränderungen als Chance sehen.

Methoden:
Vortrag
Praktische Beispiele


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 1756

Teilnehmerbegrenzung: 20

ReferentIn(nen):
Prof.in Mag.a Renate Kreutzer

Themen für jede Woche