Bewegungsklangfarben

In diesem Seminar stehen die wertfreie Musikvermittlung, die Erweiterung der musikalischen Eigenkompetenz, die experimentelle Erfahrung und der kreativ- künstlerische Ausdruck von Stimme, Klang und Musik im Vordergrund. Wir tauchen in ein Klang- und Farbenbad ein und setzen uns mit der bunten Vielfalt der musisch- kreativen Möglichkeiten (Stimme, Malen, Musizieren) auseinander.
Folgende Schwerpunkte werden angeboten:
Klang(körper)Stimme – Die eigene Stimme ist unser tägliches Werkzeug, unser Instrument und unser Klangkörper
Stimmhygiene, Körperarbeit, stimmliche Experimente
Musik(instrumente) – Kreative Prozesse mit und ohne Instrument(en)
Musik – Klang und Bewegung, bildnerisches Tun, schöpferisches Tun

Inhalte:
Grundlagen der Elementaren Musikpädagogik
Lieder, Bewegungsspiele und andere musikalisch-kreative Impulse

Ziele:
Reformpädagogische Ansätze und ihre möglichen Auswirkungen in der Musikvermittlung kennenlernen.
Musikalisch-kreative Eigenkompetenz weiterentwickeln.
Musikalisch-kreative Impulse für den Arbeitsalltag erhalten.
Musikalisch-kreative Psycho- und Stimmhygiene kennenlernen.

Methoden:
Impulsreferat
Praktische Umsetzung 


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 1776

Teilnehmerbegrenzung: 15

ReferentIn(nen):
Karin Stifter, DSP

Themen für jede Woche