MeMeMe – meditation meets meridian-yoga!

MeMeMe – yes Me! Du stellst dein Licht viel zu oft unter den Scheffel? Du nimmst andere Personen viel wichtiger als dich selbst? Du glaubst, Achtsamkeit beginnt immer nur bei den anderen? Dann sollten wir uns kennenlernen. MeMeMe bringt dich näher zu dir selbst: Zeigt dir, wie du mit dir selbst in bewusstem Kontakt kommen kannst. Hilft dir, deinen Körper zu spüren und mit ihm aktiv zu arbeiten. Gibt dir Möglichkeiten in die Hand, deinen Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Klingt unmöglich? Nichts ist unmöglich. Alles ist in dir. Du brauchst nur deine Türe zu öffnen und deine Potenziale rauslassen.

Inhalte:
Einführung in die Lehre der 5 Elemente aus Sicht der TCM und Shiatsu
Grundlagen der klassischen Sitzmeditation mit Selbsterfahrung
Atemtechniken zur Aktivierung
Einführung ins Meridian-Yoga, zum Üben mit und ohne Matte (Alltagsübungen für zwischendurch)
Geführte Meditationen zur prozessorientierten Entwicklung

Ziele:
Dein Wohlbefinden steigern.
Körperenergien ausgleichen.
Ruhe in dir spüren.

Methoden:
Theoretischer Input
Praktische Übungen


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 1718

Teilnehmerbegrenzung: 16

Anmerkungen:
Bitte eine (Yoga)Matte, eine Decke und ein Kissen sowie lockere, bequeme Kleidung mitbringen!

ReferentIn(nen):
Mag.a Katrin Wister

Themen für jede Woche

  • General