"Wieso, weshalb, wohin – Überall steckt Sprache drin!"

Sprache ist der Schlüssel zu fast allen Lebensbereichen. Für unsere Kinder ist die Sprache Werkzeug und Brücke zugleich, sie ermöglicht ihnen die Aneignung von Wissen, Erkenntnissen und Einsichten, so dass aus lernenden Kindern bewusste Erwachsene werden, die sich in der Welt von morgen zurechtfinden und sie angemessen gestalten können. Die Sprachentwicklung eines Kindes stellt einen komplexen Lernprozess dar, der im zwischenmenschlichen Miteinander erfolgt und entscheidend beeinflusst wird durch Anregungen aus dem sozialen Umfeld. Alle Sinne und Emotionen sind in diesem Prozess einbezogen, alle Fähigkeiten bauen aufeinander auf, werden weiterentwickelt und miteinander verknüpft. Im Regelfall wird ein Kind auf dieses Weise bis zum Schuleintritt seine Sprachentwicklung abgeschlossen haben.

Inhalte:
Sprachentwicklung
Sprachanbahnung
Herstellung eines einfachen Spiels

Ziel:
Möglichkeiten zur Hilfestellung für das Kind finden.

Methoden:
Vortrag
Praktische Beispiele


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 1713

Teilnehmerbegrenzung: 20

ReferentIn(nen):
Barbara Kavalirek, BSc
Marion Pagitz

Themen für jede Woche