Recycling/Upcycling – Werken für alle Altersgruppen

In der heutigen Zeit ist es wichtig den Kindern und Jugendlichen bereits einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Erde näherzubringen. Beim kreativen Gestalten Dinge verwenden, die vermeintlich Müll sind, zählt zu den einfachsten Werkmöglichkeiten. Es gibt verschiedenste Ideen, dies umzusetzen, von denen ich Ihnen einen kleinen Ausschnitt zeigen möchte und gleichzeitig auch veranschaulichen möchte, wie man die Ideen an Altersgruppen anpassen kann. Wir gestalten gemeinsam Gegenstände, die Kinder einfach selber machen und dann mit Stolz präsentieren können.

Inhalte:
Unterschied Recycling/Upcycling
Vom Recyclingmaterial zum Gestaltungsmaterial – Was kann man verwenden und wie bereitet man es auf bzw. vor?
Welche Gefahren gibt es und wie kann man sie umgehen?
Werken mit Recyclingmaterial unter Anleitung und Ideen, wie man die einzelnen Projekte an Altersgruppen anpassen kann

Ziele:
Mit Hilfe von Anschauungsobjekten, Fotos ("bildlich" gestaltete Unterlagen mit Schritt-für-Schritt Fotos können zusätzlich käuflich erworben werden) und durch Learning-by-Doing Recycling/Upcyling Gestaltungsprojekte umsetzen und weiterentwickeln.

Methode:
Praktisches Arbeiten


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 1542

Teilnehmerbegrenzung: 16

Anmerkungen:
Bitte Stanleymesser, Schere, Lineal und eine schnittfeste Unterlage mitbringen!

ReferentIn(nen):
Mag.a Sabine Janach

Themen für jede Woche