Was Kinder wirklich brauchen

Damit aus "gut gemeint" auch "gut gemacht" wird

Pädagogen/innen möchten das Beste für die Kinder und brauchen Antworten auf Fragen wie:

Was braucht das Kind, um einen gesunden Selbstwert zu entwickeln, und wie unterstützt man das?
Ist es wichtig zwischen Wünschen und Bedürfnissen zu unterscheiden?
Was brauchen Kinder, um sich optimal entwickeln zu können?
Warum suchen Kinder Grenzen und klare Entscheidungen?
Wie bereite ich mein Kind auf die Schule vor?

Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie und Gehirnforschung geben überraschende Einsichten in die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern. Unerwartete Lösungsansätze für das Kindergarten- und Volksschulalter geben Antworten auf die oben gesammelten Fragen. 

Inhalte:
Erkenntnisse der Gehirnforschung
Unterstützungsmöglichkeiten für die Selbstwert- und Persönlichkeitsentwicklung

Ziele:
Einblicke in aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse gewinnen.
Praktische Beispiele kennenlernen.

Methoden:
Vortrag
Diskussion


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 1529

Teilnehmerbegrenzung: 130

ReferentIn(nen):
Otto Frühbauer

Themen für jede Woche

  • General